Über uns

What we do…

Die Legal Tech Initiative Österreich ist als Verein zur Unterstützung der technologischen Fortschritte innerhalb der Rechtsbranche konzipiert. Um den Übergang in eine neue Rechtszukunft zu garantieren, ist an erster Stelle Aufklärungsarbeit zu leisten. Mit der Veranstaltung regelmäßiger Vortragsabende leistet LTIA einen Beitrag zur Wissensförderung und Verknüpfung aufgeschlossener Juristen und (Jung-)Unternehmern. Zeitgleich wollen wir an der Basis ansetzen und die Entstehung und Entwicklung von neuen Technologien im Rahmen von Think Tanks aktiv fördern. In diesem Rahmen können ITler und Juristen gemeinsam den Bedarf an Innovationen und deren technische Durchführbarkeit erörtern, letztlich sollen diese Diskussionen als Ausgangspunkt zur Umsetzung dieser Ideen dienen. Der Blick in die Zukunft erfordert es künftige Generationen an Juristen ebenso auf die bevorstehenden Veränderungen aufmerksam zu machen und vorzubereiten. Daher bieten wir Schulen und Universitäten juristische Workshops mit Tech Fokus, etwa Coding 101 und Blockchain Technology for Lawyers an. Letztlich dient unsere Homepage als Plattform zur Veröffentlichung von Publikationen, aktuellen Zeitungsartikeln, Podcasts und Videobeiträgen rund um das Thema Legal Tech, um alle drei Geschäftszweige für die breite Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Why we do it…

Seit der industriellen Revolution verändert der technologische Fortschritt stets unseren Alltag. Mittels neuer Erfindungen werden tägliche Aufgaben innerhalb und außerhalb des Büros vereinfacht. Zeitgleich werden unsere Gewohnheiten auf neue Art und Weise herausgefordert und Innovationen als Störungen empfunden. Wir bei LTIA sind davon überzeugt, dass der Unterschied zwischen einer Störung und einer Chance einzig in der Möglichkeit zur Vorbereitung auf bevorstehende Veränderungen liegt. Der Zugang zu relevanten Informationen ist wesentlich für ein umfassendes Verständnis der Reichweite und Konsequenzen dieser Veränderungen. Mit der Gründung dieses Vereins wollen wir einen Beitrag zur Füllung einer breiten Wissenslücke leisten sowie die Anpassung an eine neue Ära der Rechtsbranche und letztlich die aktive Mitgestaltung derselben durch die jetzige und künftige Generation an Juristen sichern.